Geschichte

Kita Kleine Füchse hat im Jahre 2010 ihren ersten Standort in Holsteinischer Kamp eröffnet. Da die Kita immer größer geworden ist, haben wir uns dazu entschlossen umzuziehen. Seit Juli 2013 spielen und toben die Kinder nun in den neuen Räumlichkeiten „Beim Rauhen Hause“ – was früher eine Postfiliale war, ist heute ein Kinderparadies. Aufgrund der großen Nachfrage nach Plätzen hat die Kita Kleine Füchse sich dazu entschieden sich zu vermehren. So kam im Juli 2016 der zweite Standort „Sievekingdamm“ dazu, nachdem die alte Sparkasse komplett für uns umgebaut wurde.
Im September 2016 folgte unsere Kita „Maienweg“ in Ohlsdorf. In der alten Arztpraxis, welche nun
kindgerechte Räumlichkeiten bietet strahlen seit dem viele kleine Kinderaugen.